Hansteinmedia

Geschäftszeiten:
Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Content Marketing

Content Marketing – die Online Marketing Strategie, die etwas kann

„Es tut sich was“, diese Feststellung schließt auch das moderne Content Marketing ein, denn es ist eine Folge des sich deutlich verändernden Konsumentenverhaltens der Verbraucher. Doch woher kommt dieser Wandel?

Er ist offensichtlich eine Folge der unzähligen, teilweise irritierenden Werbebotschaften, die durch die unterschiedlichsten Medien verbreitet werden. Hier hat eine offizielle Studie ergeben, dass der Durchschnittskonsument täglich mehr als 5.000 Werbebotschaften ausgesetzt ist, mit denen er bewusst oder unbewusst geradezu bombardiert wird. Mittlerweile kann der Verbraucher hier relativ gut sortieren und sich festlegen, welche Informationen für ihn wichtig sind und welche nicht.

Dieser aktuell Stand der Dinge macht erkennbar, dass sich heute immer weniger Konsumenten mit den oberflächlichen Aussagen werbender Schaumschlägerei ködern lässt. Der Kunde informiert sich selbst und er findet in der Regel, was er sucht. In diesem Punkt tritt das immense Potenzial des modernen Content Marketing in Erscheinung. Es erfüllt nämlich die Erwartungen der Verbraucher nach wirklich aufschlussreichen und qualitativ hochwertigen Aussagen, die ihnen einen echten Mehrwert bieten.

content marketing

Doch was genau ist Content Marketing eigentlich?

Nach einer freien Interpretation dieses zukunftsweisenden Marketingkonzeptes handelt es sich hierbei um die Bereitstellung und Verbreitung produktrelevanter und wertvoller Informationen für eine spezielle Zielgruppe von Konsumenten. Der Zweck ist dabei zwar der gleiche, wie bei jeder normalen Werbekampagne – nämlich Kundenbindung und Kundenneugewinnung – doch es funktioniert viel effektiver als Marketing nach dem Gießkannenprinzip! Wieso das so ist? – Weil die Kunst hinter dem Content Marketing darin besteht, dem Verbraucher genau das Wissen anzubieten, das er (z.B. für seine endgültige Kaufentscheidung) benötigt und wonach er sucht. Von dieser Strategie profitieren beide Seiten: Der Kunde erhält Informationen und gegebenenfalls ein Produkt, das er auch tatsächlich will und das Unternehmen gewinnt an Glaubwürdigkeit, steigert seinen Umsatz und erhält sich die Zufriedenheit der Käufer.
Für dieses moderne und versierte Werbekonzept spricht natürlich auch, dass es die Konsumenten nicht mehr unnötig mit Bagatell-Informationen berieselt und ihre Geduld damit überstrapaziert. Der Kunde im 21. Jahrhundert weiß genau was er will und sucht danach mit sehr spezifischen Begriffen im Internet. Es ist möglich, je nach Themengebiet herauszufinden, wonach die User suchen und welche Intentionen sie mit dieser Suche verfolgen. So lässt sich Content Marketing ideal mit der Suchmaschinenoptimierung verbinden, indem Seite für Seite mit nachgefragten Themen und den dazugehörigen Suchbegriffen erstellt wird.

Content Marketing – eine Win-Win-Situation für Unternehmen und ihre Kunden

Ein Unternehmen, das sich am Content Marketing orientiert und stichhaltige Argumente und Antworten zur Verfügung stellt, hat mittel- und langfristig eindeutig die Nase vorn. Hierbei ist es für den Konsumenten nicht relevant, ob er dies Informationen auf Firmen-Websites oder Blogs findet, sondern wie relevant der präsentierte Inhalt (Content) ist.
Deshalb macht es durchaus Sinn, interessante und relevante auch beispielsweise auf Blogs als Gastbeitrag zu veröffentlichen, denn Content Marketing funktioniert u. A. auch dadurch, dass aus themenrelevanten Beiträgen Links auf die eigene Unternehmens-Website veröffentlicht werden.
So erweitert das Content Marketing die Suchmaschinenoptimierung und das Online Marketing. Denn im Jahre 2012 ist es so, dass mit der wichtigste Faktor für eine gute Position in Suchmaschinen externe Links aus themenrelevanten Texten sind. Die eigene Glaubwürdigkeit wird dann auf der eigenen Webseite durch ebenso gute Inhalte weiter unterstrichen.
Mehr zum Thema auf Wikipedia: Content Marketing
Foto © Sergej Khackimullin – Fotolia.com

„Alles verändert sich“, diese Feststellung schließt auch das moderne Online Marketing mit ein – Content Marketing z.B. ist eine Folge des sich deutlich verändernden Konsumentenverhaltens der Verbraucher. Doch woher kommt dieser Wandel im Bewusstsein der Konsumenten?

Er ist offensichtlich eine logische Konsequenz aus den unzähligen, teilweise irritierenden Werbebotschaften, die durch unterschiedlichste Medien verbreitet werden. Hier hat eine offizielle Studie ergeben, dass der Durchschnittskonsument täglich mehr als 5.000 Werbebotschaften ausgesetzt ist, mit denen er bewusst oder unbewusst konfrontiert wird. Mittlerweile blendet der Verbraucher alles mögliche aus und sortiert sehr genau, welche Informationen für ihn wichtig sind, und welche nicht.

Diese Tatsache unterstreicht, dass sich heute nicht mehr viele Konsumenten mit oberflächlichen Aussagen und plumper Aktivierung ködern lassen. Der Kunde informiert sich selbst und er findet oft genug schon, was er sucht. Zum aktuellen Zeitpunkt tritt das immense Potenzial des modernen Content Marketing in Erscheinung. Es erfüllt nämlich die Erwartungen der Verbraucher nach wirklich aufschlussreichen und qualitativ hochwertigen Inhalten, die einen echten Mehrwert bieten.

Doch was genau ist Content Marketing eigentlich?

Nach einer freien Interpretation dieses zukunftsträchtigen Marketingkonzeptes handelt es sich hierbei um die Bereitstellung und Verbreitung produktrelevanter und wertvoller Informationen für jeweils eine breite oder spezielle Zielgruppe von Konsumenten. Der Zweck ist dabei zwar der gleiche wie bei jeder normalen Werbekampagne – nämlich Kundenbindung und Kundenneugewinnung – doch es funktioniert viel besser als die herkömmliche Streuung!

Wieso funktioniert Content Marketing so gut?

Weil die Kunst hinter dem Content Marketing darin besteht, dem Verbraucher genau das Wissen auf überzeugende Art zu vermitteln, das er für seine endgültige Kaufentscheidung benötigt. Von dieser Strategie profitieren beide Seiten: Der Kunde erhält ein Produkt, das er auch tatsächlich wollte und das Unternehmen gewinnt an Glaubwürdigkeit, steigert seinen Umsatz und erreicht die Zufriedenheit der Käufer.

Für dieses Marketingkonzept spricht natürlich auch, dass die Konsumenten nicht mehr unnötig und nervtötend mit Bagatell-Informationen berieselt werden und ihre Geduld damit überstrapaziert wird.

Der Kunde im 21. Jahrhundert weiß genau, was er will und sucht danach in Suchmaschinen. Er ist es leid, etwas „angedreht“ zu bekommen und ist viel mehr als früher in der Lage, sich seine eigene Meinung bilden und selbst zu entscheiden.

Ein Unternehmen, das sich am Content Marketing orientiert und stichhaltige Argumente und Antworten zur Verfügung stellt, hat im aktuellen Online Marketing die Nase vorn. Hierbei ist es für den  Konsumenten weniger relevant, ob er diese Infos auf Firmen-Websites oder Blogs findet, sondern wie relevant der präsentierte Inhalt (Content) ist.

Deshalb macht es sehr viel Sinn interessante, aktuelle und relevante Artikel einerseits auf der eigenen Website und andererseits auch auf externen Blogs zu veröffentlichen, denn Content Marketing funktioniert auch dadurch, dass aus themenrelevanten Beiträgen Links auf die eigene Website veröffentlicht werden.

So verbindet sich das Content Marketing auf das Effektivste mit der Suchmaschinenoptimierung und dem Online Marketing. Denn im Jahre 2012 ist es so, dass der wichtigste Faktor für eine gute Position in Suchmaschinen Links aus themenrelevanten Inhalten sind. Die eigene Glaubwürdigkeit wird dann auf der eigenen Website durch ebenso gute Inhalte weiter unterstrichen.

Moderne Unternehmen sind gut beraten, jetzt und langfristig in guten Content zu investieren.

MENU