Hansteinmedia

Geschäftszeiten:
Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Flyerdesigner: Tipps und Ideen

Flyerdesigner orientieren sich an diesen Eigenschaften.

Der Flyer

  • weckt die Aufmerksamkeit des Kunden.
  • animiert zur Aufnahme des Inhaltes.
  • gefällt durch ansprechende Gestaltung.

Drei einfache Tipps:

  • Orientieren Sie sich an der Website.
  • Nutzen Sie die Schriftart der Homepage.
  • Nehmen Sie die Farbwerte aus Screenshots der Website.

Flyerdesign Inspiration:

30 Beispiele für Eye-Catcher
100 kreative Flyer Designs
40 beeindruckende Flyerdesigns

Es ist das handliche Format, das den Flyer so praktisch macht. Er ist einfacher als die umfangreichen Prospekte und Kataloge und das Betrachten erfordert meistens keine Anstrengung. Ein Flyer findet überall Platz und er ist jederzeit griffbereit.

Flyer werden oft auf einem festen Papier mit einer Bilderdruck glänzend gedruckt. Diese nehmen die Kunden eher mit als zu einfach gestaltete Flyer. Z.B. solche, die mit dem Bürodrucker gedruckt wurden. Ein gutes Flyerdesign ist wichtig für den Erfolg. Denn der Flyer sagt viel über das Unternehmen aus.

Daher lohnt es sich, Flyer sehr gut zu gestalten. Flyer, die vom Inhalt, der Optik und wegen des Materials überzeugen.

Flyerdesign Pro-Tipp:

  • Pro-Tipp: Versuchen Sie, das Design besser als das der Website zu machen.

Worauf muss der Flyerdesigner achten?

Beim Flyer gibt es oft nur einen kurzen Eindruck. Dieser kann entscheiden! Daher sollte der Flyerdesigner den Flyer ästhetisch gestalten. Es ist nicht einfach, Neugierde zu wecken. Man muss sich etwas Originelles einfallen lassen.

Vielleicht kennen Sie jemand, der gut zeichnen kann. Vielleicht kann dieser jemand eine schöne Zeichnung anfertigen. Bunte Handzettel kommen sehr viel besser an als schwarz-weiße. Der Eye-Catcher oder das Logo sollten ins Auge springen. Und das Interesse wecken. Auf den Inhalt kommt es an.

Der Flyerdesigner achtet darauf, genug Informationen unterzubringen. Den Text sollte man flüssig formulieren. Am besten mit einfachen Sätzen und kurzen Wörtern, denn sie können leichter gelesen werden. Der Leser soll für den Inhalt des Flyers aktiviert werden. Das Flyerdesign ist also das Drumherum für die eigentliche Aussage.

Was enthalten sein sollte. vollständige Kontaktadresse
aussagefähige Überschrift
Was sollte auf die Titelseite? das Logo
das Angebot
ein ansprechendes Bild
Was sollte auf die Rückseite? Was sollte auf die Innenseiten? Text und Bilder, die das Thema erklären.
Was will der Flyerdesigner? positive Aufmerksamkeit aktivieren
Woran orientiert sich der Flyerdesigner? Stimmigkeit
Die Schrift passt zum Inhalt.
Die Schriftgröße passt zu der Größe der anderen Elemente.
Farben können auffallen, jedoch nicht zu grell.
Womit arbeitet der Flyerdesigner? Hochwertige Bilder
Harmonische Fabrverläufe
Geeignete Farbkombinationen
Worauf achtet der Flyerdesigner? Lesbarkeit
schnelle Aufnahme der Information
Mögliche Aktionen, die der Flyer erreichen will. Ein Produkt kaufen.
Eine Dienstleistung bestellen.
Eine Spende tätigen.
Eine Veranstaltung besuchen.
Einem Verein beitreten.

Flyermaße

Wenn Sie einen Flyer erstellen bzw. gestalten sind die Flyermaße wichtig. Informieren Sie sich vorher bei Ihrem Drucker.

Einen Flyer erstellen lassen macht für viele Unternehmen Sinn.

Um auf das eigene Unternehmen und seine Dienstleistungen aufmerksam zu machen, sind Flyer hervorragend geeignet. Es lassen sich auf ihnen viele Informationen komprimiert und übersichtlich unterbringen. Sie sollten so den Flyer erstellen, dass er beim Kunden Aufmerksamkeit und Interesse weckt. Zu diesem Zweck sollte er über eine ansprechende und ins Auge fallende Optik verfügen. Außerdem sollten auf ihm Angebote und die Kontaktdaten deutlich sichtbar untergebracht sein.

Warum sind Flyer für die Kundenwerbung so praktisch?

Flyer zeichnen sich durch ein handliches Format aus, das eher zur Mitnahme animiert als andere Formate. Durch die Falzungen lassen sich auf Falzflyern viele Informationen gut geordnet unterbringen. Traditionell bildet die erste Seite den Eye-Catcher, während auf der hinteren Seite die Kontaktdaten stehen. Flyer sind schlichtweg handlicher als Kataloge und Prospekte. Interessenten können einen Falzflyer einfach aufklappen und alle wichtigen Informationen mit wenigen Blicken entnehmen. Ob Restaurants, Hotels, Lieferservices, Handwerksbetriebe, Wäschereien – viele verschiedene Unternehmen können sich selbst und ihre Dienstleistungen auf Werbeflyern vorstellen und sich den potenziellen Kunden präsentieren.

Vom Designer entwerfen lassen oder Flyer selbst gestalten?

Flyer selbst zu gestalten und zu drucken erscheint auf den ersten Blick schwierig. Einfach und schnell geht es hingegen mit einem professionellen Flyer Designer. Der Designer macht es möglich, dass man ganz einfach Flyer online bestellen kann. Man kann die eigenen Bilder und Textelemente per E-Mail schicken und an der gewünschten Stelle einfügen lassen. Alles, was es an Formatierungen zu berücksichtigen gilt, übernimmt der Designer. So ist es kinderleicht, seinen eigenen Werbeflyer erstellen zu lassen.

Was ist beim Gestalten von Flyern mit dem Designer zu beachten?

Mitentscheidend für den Werbeerfolg eines Falzflyers ist zum einen das Papier. Falzflyer können auf festem und dünnen Papier gedruckt werden. Und natürlich glänzend oder matt. Das macht durchaus einen beträchtlichen Unterschied.

Flyer mit festen Papier sind widerstandsfähiger. Und man sollte beim Erstellen von Werbeflyern auf ein professionelles und ansprechendes Design achten. Ob der Falzflyer mitgenommen wird oder nicht, darüber entscheidet vielfach der erste Eindruck. Es kommt also darauf an, beim potenziellen Kunden Neugierde zu wecken und mit ansprechenden Bildern und einem schönen Logo Aufmerksamkeit erzeugen.

Daher sollte man beim Erstellen des Werbeflyers besonderen Wert darauf legen, einen attraktive erste Seite zu gestalten. Nicht umsonst nennt man die Titelseite. Selbstverständlich kommt es auch auf den Inhalt an und darauf, alle Informationen und Angebote gut strukturiert unterzubringen. Beim Erstellen der Texte für den Werbeflyer gilt: weniger ist häufig mehr. Es kommt darauf an, den Flyer übersichtlich zu gestalten und als Designer darauf zu achten, dass er leicht gelesen werden kann und alles Wichtige sofort ins Auge fällt.

MENU