Flyer Maße, Format und Größe

Flyer Maße und Formate variieren je nach Druckerei.

Wenn Sie eine Flyerdatei anlegen, sind die Maße das wichtigste. Finden Sie diese auf der Website Ihres Druckers oder lassen Sie sich die Maße per E-Mail schicken.

Auch die Größe des Beschnitts ist wichtig und von Anbieter zu Anbieter verschieden.

Es gibt das Dateiformat, da ist der Beschnitt enthalten. Und das Endforma, das ist das Format nach dem Druck. Das Endformat nennt man auch Druckformat oder Ausgabeformat.

Flyer Maße von üblichen Formaten und Größen

DIN lang gehört zu den am meisten bestellen Formaten bei mir. Der DIN lang Falzflyer ist der Klassiker, 2-seitige Flyer in dem angenehm schlanken Format sind auch sehr beliebt. Etwas seltener ist hier das Querformat, es weckt allerdings Aufmerksamkeit.

DIN lang Flyer (z.B. für Briefumschläge mit Fenster)

Endformat / Ausgabeformat Dateiformat mit
1mm Beschnitt
2mm Beschnitt 3mm Beschnitt
9,9 × 21 cm 10,1 × 21,2 cm 10,3 × 21,4 cm 10,5 × 21,6 cm
10,5 × 21 cm 10,7 × 21,2 cm 10,9 × 21,4 cm 11,1 × 21,6 cm
Din Lang Flyer Format

Flyer DIN lang 6-Seiter (A4 zwei Mal gefaltet)

Endformat / Ausgabeformat Dateiformat mit
1mm Beschnitt
2mm Beschnitt 3mm Beschnitt
29,7 × 21,0 cm 29,9 × 21,2 cm 30,1 × 21,4 cm 30,3 × 21,6 cm
Flyer Formate Übersicht

Details zu den Maßen für DIN lang Falzflyer

Bei einem 6-seitigen DIN lang Flyer ist zu beachten, dass die Seiten unterschiedliche Breiten haben. Bei einer Breite von 29,7 cm ist nicht etwa 9,9 cm die jeweilige Breite. Das Blatt wird je nach Druckerei verschieden eingeteilt. Z.B. in 10 | 10 | 9,7 cm. Es gibt auch Druckereien, die sich nicht an das DIN A4 Format halten und die Seiten mit 10,5 | 10,5 | 10,3 cm anlegen.

Am sinnvollsten ist es, sich VOR dem Anlegen der Druckdatei die exakten Druckdaten zu besorgen.

Hilfslinien und Faltkanten

Bei DIN lang 6-Seitern werden die Seiten eingefaltet. Die Hilfslinien legt man auf Seite eins bei 10 | 10 | 9,7 cm an. Auf Seite zwei mit 9,7 | 10 | 10 cm. Links und rechts, oben und unten kommt der Beschnitt dazu.

Das ist der Fall für Wickelfalz, für Zickzackfalz gelten wieder andere Regeln. Sie können bei den meisten Druckereien auswählen zwischen verschiedenen Falzarten. Druckprodukte haben je nach Druckerei unterschiedliche Maße und brauchen exakte Druckdaten. Informieren Sie sich vor dem Druck Ihrer Falzflyer, Briefumschläge, Broschüren oder Plakate.

Flyer DIN A6 / Postkarten Größe

Endformat / Ausgabeformat Dateiformat mit
1mm Beschnitt
2mm Beschnitt 3mm Beschnitt
10,5 × 14,8 cm 10,7 × 15,0 cm 10,9 × 15,2 cm 11,1 × 15,4 cm
A6 Flyer Maße

Flyer DIN A5

Endformat / Ausgabeformat Dateiformat mit
1mm Beschnitt
2mm Beschnitt 3mm Beschnitt
14,8 × 21,0 cm 15,0 × 21,2 cm 15,2 × 21,4 cm 15,4 × 21,6 cm
Flyer A5 Größe

Auflösung von Flyern

Flyer brauchen eine Auflösung von 300dpi (dots per inch).

Auch Bilder brauchen 300dpi, das ist ca. 4 Mal mehr als Bilder aus dem Web haben. Unter 250 KB haben Bilder selten Druckqualität.

Wenn ich einen A5 Flyer gestalte, kann ich ihn auch in A4 drucken?

Nein, Sie brauchen eine A4 Datei mit der richtigen Druckauflösung.

Wenn Sie 300dpi bei A5 haben, haben Sie bei A4 zu wenig. Legen Sie daher die Datei neu an. Wieder mit 300dpi, nur mit den Maßen von A4.

flyer maße

Bei Plakaten ist es anders, da reicht oft eine Auflösung von 150 oder sogar 100dpi (je nach Größe). Der Betrachter ist weiter entfernt vom Plakat. Bei Visitenkarten brauchen Sie eine Auflösung von 300dpi. Das ist der Standard für die Qualität von Bilderdruck, die man von Fotos kennt. Nach Bilderdruckpapier brauchen Sie nicht extra suchen, die modernen Druckverfahren machen das automatisch.

Ich bin Ihnen gerne behilflich, wenn Sie Visitenkarten gestalten lassen wollen.

Informationen für die Vermarktung Ihrer Produkte

Wer sich mit der Gestaltung von Flyern beschäftigt, sucht oft nach Informationen für die Vermarketung seiner Produkte. Druckprodukte wie Broschüren und Postkarten machen je nach Zielgruppe und Einsatzgebiet mal mehr und mal weniger Sinn. Briefpapier gehört für Unternehmen, die viel Post versenden, zum Standard. Briefpapier kann man günstig in Stückzahlen von 1000 – 3000 drucken. Praktisch sind auch Vorlagen, die sich z.B. mit Word erstellen lassen.

Wichtig ist, welche Werbung bei Ihren Kunden ankommt. Was die Kunden interessiert ist:

  • Was habe ich davon?
  • Ist der Anbieter vertrauenswürdig (verliere ich mein Geld nicht)?

Vertrauen ist eine wichtige Währung. Printprodukte sollten zur Website passen. Holen Sie beim Gestalten Ihrer Werbung Ideen beim Webdesign. (Am Besten von Ihrer eigenen Website.) Haben Sie noch kein Logo? Lassen Sie sich ein Logo gestalten. Nicht nur Google erwartet von seriösen Unternehmen, dass sie ein Logo haben.

Um in Suchmaschinen gefunden zu werden, ist die Suchmaschinenoptimierung sehr effektiv. Da sie praktisch reines Inbound-Marketing ist, sehe ich sie zudem als elegant. Interessierte Menschen finden Sie, wenn sie gerade nach einer Lösung für ihr Problem suchen. Sie rennen quasi offene Türen damit ein.

MENU