Webdesign und Corporate Identity im Bereich der Medizintechnik

Beide Begriffe sind im Vergleich zu anderen Bereichen neuartige Begriffe, die sich aber in den letzten Jahren stark aneinandergeheftet haben. Es ist ein Thema, welches die Medizintechnik betrifft, weil sich dadurch auch viele Komponenten vereinheitlichen. Webdesign muss zwar in anderen Branchen auch auf spezifische Leistungen abgestimmt werden, doch in der Medizintechnik gibt es umfassende Abstimmungen. Man erkennt das zum Beispiel an der Notwendigkeit eines responsiven Designs, an der Ausgestaltung der Benutzerfreundlichkeit und dem individuellen Design für ein einheitliches Auftreten. Zudem verlangen viele Medizintechnik-Unternehmen auch nach der individuellen Programmierung von API-Schnittstellen und somit nach dem Erfordernis einer Programmierschnittstelle.

Von der Kommunikationsstrategie zur Sicherheitsanwendung

Bei diesem Thema geht es im Wesentlichen aber um ein Kommunikationsthema. Die Identität eines Unternehmens muss ganzheitlich kommuniziert werden. Es ist ein sehr umfangreiches Projekt, welches in jedem Detail kommuniziert werden muss. Das Image eines Unternehmens ist wichtig und mit jedem Element muss auch der Außenauftritt des Unternehmens bestärkt werden. Die Kommunikation erfolgt somit nicht nur mit jedem Mitarbeiter, der nach außen kommuniziert, sondern auch mit dem Paket, welches beispielsweise an einen Empfänger geschickt wird. Beim Empfang des Pakets wird subtil auch das Image des Unternehmens wahrgenommen. Der ganzheitliche Ansatz trägt zur Bestimmung des Images bei. Wenn man ein umfassendes Ergebnis in der Kommunikationsstrategie erzielen möchte, dann braucht es auch beim World Wide Web ein einheitlich abgestimmtes Kommunikationskonzept. Das Webdesign ist somit auch ein elementares Element, mit dem nach außen kommuniziert werden kann.

Vom Design der Webseite zum Design der Medizintechnik

Hier erfolgt die Produktgestaltung nicht nur im Eigeninteresse des Unternehmens, sondern zum Wohle aller. Grundsätzlich ist Design nicht bloß als schöne Außenform wahrzunehmen. Das betrifft vor allem die Branche der Medizintechnik, denn es hat auch positive Auswirkungen auf die Herstellungs- und Behandlungskosten. Die Technik erleichtert somit auch die Sicherheit. Das Medizintechnik Design erleichtert den Umgang mit der Technik. Es hat auch enorme Vorteile was das Verständnis von technischer Komplexität betrifft. Es geht um die ergonomische Anwendung und die Erleichterung dessen. Ebenso soll eine intuitive Herangehensweise getestet werden, damit die EDV- und Software-Anwendungen nicht überlastet werden. Das wird von der technischen Seite als Voraussetzung gesehen.