Werbung für Handwerker

Die beste Werbung für Handwerker ist natürlich die Empfehlung. Dafür sind nur zwei Punkte wichtig:

  • Sehr gute Arbeit abliefern
  • Sehr freundlich mit den Kunden umgehen

Noch vor ein paar Jahren haben wenige Menschen Bewertungen im Internet hinterlassen. Heute geht das ganz schnell. Ich habe live miterleben dürfen, was mit Handwerkern passiert, denen das egal ist. „Es ging nicht gerade bergauf.“ ist eine sehr höfliche Beschreibung von dem, was passiert ist.

Einer meiner Kunden ist Meister in einem Handwerksbetrieb. Er geht sonntags mit seinen Söhnen spazieren und verteilt dabei Flyer. Ich habe das unter der Woche gemacht und dabei einige langjährige Kunden gewonnen. Eine Firma arbeitete buchstäblich noch aus der Garage heraus. Sechs Monate später haben sie ein großes Büro bezogen und heute haben sie statt einer Sekretärin mehr als 15 Angestellte.

Noch wichtiger ist aber die Fahrzeugwerbung. Dafür braucht es nicht unbedingt eine Werbeagentur. Ich arbeite seit mehr als 15 Jahren vom Home Office. Wenn ich Bewegung brauche, verbessere ich Sachen im Haus oder arbeite im Garten. Ich denke wir können auf gleicher Augenhöhe sprechen.

Für die Fahrzeugwerbung brauchen Sie ein Logo. Es gibt zwar genug Handwerksbetriebe, die noch kein Logo haben. Aber es sieht professioneller aus und die Kunden erwarten es. Auch für Facebook Marketing brauchen Sie ein Logo.

Visitenkarten sind nach wie vor ein praktisches Stück Werbung. Social Media Profile und QR Codes lassen sich gut darauf drucken. Man muss nur noch die Kamera des Handies darauf halten, schon wird der Kontakt gespeichert.

Auch im Handwerk nimmt die Akzeptanz für Social Media Marketing zu. Instagram, Facebook, Pinterest – es entstehen ständig neue Wege, Kunden zu erreichen. Mit echten Fotos und Videos sind Sie hier auf einem guten Weg.

Referenzen

Werbung Handwerker

Wie im Handwerk gibt es in der Werbung viele Möglichkeiten, Dinge zu gestalten.

Wenn Sie sanitäre Dienstleistungen anbieten, sind Abbildungen mit fließendem Wasser möglich und sinnvoll. Ein Tischler kann seine Fachkompetenz mit Abbildungen von fein gearbeiteten Werkstücken präsentieren. Sie können Ihre Arbeit aus Blickwinkeln zeigen, die nicht jeder schon x-mal gesehen hat.

Die passenden Texte, um Neukunden zu akquirieren

Die Werbemittel brauchen passende Texte für die Zielgruppe. Die wichtigsten Angaben sind:

  • Kurze Beschreibung der Dienstleistung
  • Wodurch man sich von anderen unterscheidet
  • Leistungsumfang
  • Kontakt-Adressen, Telefonnummer

Der Text sollte in kurzen Worten die Dienstleistung möglichst präzise beschreiben. In vielen Fällen empfehlen sich Listenpunkte, also Aufzählungen. So kann sich der Kunde einen guten Überblick verschaffen und erkennt auf den ersten Blick, ob die gewünschte Dienstleistung angeboten wird. Diese Ehrlichkeit über die angebotenen Dienstleistungen stärkt beim Kunden das Vertrauen in den Anbieter. Zudem sind einprägsame Überschriften sehr wichtig. Damit fängt man die Aufmerksamkeit des Kunden ein und macht ein erstes Versprechen.